Patsch nass – Digitales Alumnitreffen 2021

Wegen Corona kein Alumnitreffen dieses Jahr? Das kam für uns gar nicht in die Tüte. Und so entstand im Winter die Idee eines digitalen Treffens: Eineinhalb Tage zusammen reden, spielen, inspirieren, entdecken und Spaß haben.

 

Am 24. April war es dann so weit. Zum Einstieg wurden wir mit einem kurzen Film direkt an unsere schönsten Camp-Momente erinnert. Und damit dann auch wirklich alle geistig anwesend waren, starteten wir direkt in ein Zoom-Schere-Stein-Papier-Turnier. Da wir alle Teilnehmende verschiedener Camps gewesen sind, ging es anschließend darum, die anderen Alumnis etwas besser kennen zu lernen: Mit Speed-Dating. In drei Runden mussten verschiedene Fragen mit unterschiedlich zugelosten Personen beantwortet werden. Wenn Du einen Tag eine andere Person sein könntest, wer wärst Du? Meer oder Berge? Was würdest Du gerne noch lernen? Viel zu schnell war die Zeit im Breakout-Room vorbei, sodass wir meist als ganze Gruppe noch einmal über unsere Antworten geschmunzelt haben.

Speed-Dating mal anders

Nach diesem ersten Kennenlernen ging es dann in die entspannte Spielerunde. Mit dem Online-Spiel Garticphone konnte jeder sein künstlerisches Talent unter Beweis stellen. Und so wurde zeichnerisch aus „Wenn die Party losgeht“ ein „Ein verrückter Typ erschlägt jemanden mit einem Hotdog“ XD

Selten haben wir alle in letzter Zeit so viel gelacht.

Gemeinsam lachen geht auch online 😀

Und da Wiedersehen so viel Spaß macht, haben sich die meisten von uns auch nicht um 22.00 Uhr verabschiedet. Bis tief in die Nacht wurden Geschichten ausgetauscht, gemeinsam gelacht und diskutiert.

 

So fiel es dem ein oder anderen am nächsten Morgen schwer, für das gemeinsame Atmen wach zu sein. Trotzdem war die Teilnahme rege und mancher Alumni atmete einfach aus dem Bett mit in den Tag. Voller Energie gab es dann für alle die Möglichkeit, sich beim gemeinsamen Frühstück auszutauschen, Ideen einzubringen und von seinen (Unterwasser-)Plänen für dieses Jahr zu berichten.

Um 11.00 Uhr war aber Schluss mit Bildschirm-Zeit: Auf geht es nach draußen! Doch nicht einfach so. Bis 15.00 Uhr sollte jeder einen Beitrag zur Kreativ-Challenge eingereicht haben.


Deine Aufgabe: Geh raus in die Natur und lass Dich inspirieren. Vielleicht ist es auch nur ein kleiner Spaziergang, der am Ende deine Gedanken ganz woanders hinführt. Oder eine kurze Mediation im Grünen. Ein Nickerchen auf dem Balkon. Ganz egal. Hauptsache der Computer ist aus.

Dein Ziel: Schieße ein Foto. Male ein Bild. Schreibe ein Gedicht. Oder drehe ein kurzes Video. Oder, oder… Du bist völlig frei. Sei kreativ und halte deine Inspiration in einem kleinen „Werk“ fest.

Dein Motto: „patschnass“

Dein Beitrag sollte irgendwas mit diesem Motto zu tun haben. Lass deinen Gedanken freien Lauf!


Eine Auswahl unserer Ergebnisse gibt es im nächsten Artikel zu sehen 😉 Vielleicht hast Du ja auch Lust, ein paar Stunden rauszugehen und kreativ zu werden?!

 

Am Nachmittag versammelten wir uns wieder digital und stellten uns gegenseitig unsere kreativen Ergebnisse vor. Vom Video über Rap bis zum Gedicht war alles dabei.

Unsere Gedanken nach den Kreativbeiträgen

Später ließen wir zusammen gemütlich den Abend ausklingen. Mit seinem persönlichen Camp-Lieblingsfoto konnte jeder nochmal von seinen Highlights bei Unterwasserwelten erzählen. Und die ein oder andere Insider-Geschichte führte zu viel Spaß an diesem Abend. Auch diesmal gab es noch eine kleine Spielerunde für alle die Lust hatten. Mit einer kurzen Feedbackrunde endete im Anschluss unser Alumnitreffen. Wir hatten ein paar schöne Stunden zusammen und sind motiviert und inspiriert in die neue Woche gestartet. Jetzt freuen wir uns darauf, uns hoffentlich bald wieder physisch zu sehen und einige Ideen in die Tat umzusetzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.