Unterwasserwelten 2023

Es ist Ende August 2023 und das Unterwasserweltencamp vom 10.-19. August ist schon wieder vorbei. Auch dieses Jahr waren wir auf der Hofgut Domäne Hochburg in Emmendingen (20km nördlich von Freiburg) und bekamen die Räumlichkeiten vom Schulbauernhof Domäne Hochburg bereitgestellt.

Das Camp war wieder einmal wunderschön, verbindend und ereignisreich. Dieses Jahr waren 10 begeisterte Teilnehmende wieder am Start. Sie lauschten aufmerksam den Vorträgen, erlernten Freitauchen und (unter Wasser) fotografieren und filmen. Im Camp wurde vorallem über den Einfluss des Menschen auf die (Unterwasser-)welt diskutiert. Denn in den Seen Apostelsee, Vogelsee und Fohlengartensee konnten viele verschiedene Fische, Flusskrebse, Süßwasserquallen, der kleine Wasserschlauch und noch viel mehr beobachtet werden.

Im Kreativprojekt entstanden einzigartige Ergebnisse wie z.B. eine Bilderreihe, ein Film, ein Bild, die in einer Vernissage präsentiert

Die Presse im Camp

Die Presse war auch zu Gast und hat über das Camp berichtet. So entstanden drei Filmbeiträge:

Ettenheim: Aktiv für die Unterwasserwelt“ I tagesthemen mittendrin, August 2023

Das Unterwasserweltencamp“ I SWR Aktuell, 15. August 2023, Sendung 19:30 Uhr: 23:37min bis 26:20min

Ein Verein will für die Unterwasserwelt begeistern – und sie erhalten“ I Baden TV Süd, 21. August 2023

 

Ein herzliches Danke

Danke allen Unterstützer*innen der Crowdfundingcampange. Mit eurer Hilfe konnten wir das Camp stattfinden lassen.

Danke auch allen anderen Sponsor*innen für die Spenden seien es Lebensmittel, Reinigungsmittel oder anderes. Durch euch decken wir einen großen Teil unserer Ausgaben für das Camp und können immer feine Mahlzeiten zaubern.