Unterwasserwelten 2019

7. bis 16. August 2019

Du bist zwischen 18 und 26 Jahre alt, hast Interesse am Freitauchen, Fotografie- oder Film und willst durch dein Handeln etwas in der Welt bewegen? Sei Teil dieses einzigartigen Abenteuers vom 7. bis 16. August und bewerbe dich hier! Bewerbungsschluss ist der 2. Juni 2019.

Bewerbe dich jetzt! 

In einer Woche voll mit Abenteuern lernst du das Freitauchen, das Filmen und Fotografieren, erfährst mehr über die Zusammenhänge von Binnengewässern und Ozeanen, betreibst aktiven Gewässerschutz und entdeckst die Unterwasserwelt der Tourismusregion Schwarzwald. Außerdem wirst du dabei unterstützt, deine eigenen Ideen umzusetzen oder wirst Teil eines Teams um andere Projekte zu verwirklichen.

Im Artikel der National Geographic kannst du mehr über das Camp erfahren!

Dieses Jahr steht die Verschmutzung durch Zigarettenstummel im Fokus des Unterwasserwelten Camps. In der Campwoche werden wir die Vermüllung durch Kippenstummel an den Seen auswerten, erforschen was der Grund für diese Art von Vermüllung ist und Lösungen finden, wie man die Natur ohne Kippenstummel haben kann. Damit knüpfen wir an dieses Globale Problem an. Nach einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Jahr 2017 landen weltweit bis zu zwei Drittel aller Kippen auf dem Boden – 10 Milliarden der 15 Milliarden pro Tag verkauften Zigaretten. An Küsten und Städten stellen Zigarettenreste demnach seit den 80er Jahren kontinuierlich 30 bis 40 Prozent des aufgesammelten Mülls.1) Unser Ziel: eine Welt ohne Zigarettenstummel!

Voraussetzungen: Die wichtigste Voraussetzung ist, dass du Lust hast etwas in der Welt zu bewegen, dafür mit anderen Gleichgesinnten zusammen zu kommen, neue Erfahrungen zu machen und zu lernen. Freediving Erfahrung brauchst du vorher keine, denn das wirst du im Camp lernen. Was zählt ist deine Leidenschaft.

Die Basis unseres Camps ist wieder der wunderschöne alte Klostergarten in Ettenheimmünster. Übernachtet wird im Zelt, welches du selbst mitbringst.

Das Camp kostet dich für die 10 Tage eine Verpflegungspauschale von nur 150€ plus deine An- und Abreise.

Das Camp selbst ist voll gepackt mit guten Dingen, die deine Investition um ein vielfaches übersteigen. Es lohnt sich! Was beinhaltet das Camp alles?

  • PADI Freediving Kurs mit Daniel von Daniel Bichsel Coaching & Freediving
  • Verleihausrüstung für das Freitauchen
  • Ein Unterwasserwelten T-Shirt von unserem Partner Zündstoff – fair organic clothing.
  • Storytelling Workshop
  • Film & Fotografie Workshop
  • Design Thinking Workshop
  • Vorträge und Austausch mit Umwelt- und Unterwasser Experten
  • Kanutour im Naturschutzgebiet Taubergießen
  • Verpflegung
  • und am wichtigsten, eine unvergessliche Zeit, die dein Leben verändern kann… 

Werde eine*r der zehn Teilnehmern*innen, werde zum Botschafter für die Unterwasserwelt, teile deine Begeisterung mit anderen Menschen und der Gesellschaft und leiste einen großen Beitrag zu deren Schutz und Erhalt. 

 Erfahre mehr zum Camp 2018  im Blog!

Noch Fragen? Dann schreibe gleich eine Mail an uns!

Bewerbe dich jetzt! 

 

Einzelnachweise:

1. www.haz.de/Nachrichten/Wissen/Uebersicht/Gift-im-Filter-Wie-Zigarettenkippen-der-Umwelt-schaden